× Fehlersuche rund um Autogassysteme

Probleme mit OPEL Zafira CNG

  • Gasy
  • Autor
31 Jul 2005 12:23 #1 von Gasy
Probleme mit OPEL Zafira CNG wurde erstellt von Gasy
Hallo Zusammen !!

Ich fahre einen Zafira CNG (Erstzulassung 10/2004, 15 TSD KM).

Eigentlich ein super Auto, wenn es ums sparen geht. Als Familienkutsche (6 Personen) sowieso tip top.
Wurde von Opel mit NAVI und vom lokalen Gaslieferanten mit 2.000 KG Gas gesponsort. Alles super bis hierhin.

Leider habe ich aber einige Probleme:

Die Kupplung "rupft" und wenn ich nicht sehr sanft kupple, würge ich den Wagen ab. (nach bereits 3 Jahren mit einem 1.8 Benziner Zaffi recht ungewohnt). Im Anhängerbetrieb und nach morgentlichen Kaltstart besonders unangenehm.

Nach ca. 3 Monatren zum ersten Mal Probleme im Gasbetrieb. Äußert sich mit Ruckeln und "Notlauf". Gefühl, als würde man nur einen 3-Zylinder fahren. Zündkerzen wurden gewechselt und dann ging es wieder.

Aktuell läuft er gar nicht auf Gas, da er in der Werststatt steht. Bekomme neue Einspritzdüsen für den Gasbetrieb, nachdem mein Zaffi immer wieder ausging und auf Gas nicht mehr starten wollte.

Wer hat ähnliche Erfahrungen und vor allem: Kann ich auf dauerhafte Heilung hoffen ??

Gruß

"Gasy" Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • NorbiDE
  • Autor
01 Aug 2005 06:15 #2 von NorbiDE
NorbiDE antwortete auf Probleme mit OPEL Zafira CNG
Hallo Gasy,

schau Dir mal das Forum für Erdgasfahrer an. Unter Opel sind viele Zafira CNG Fahrer.

Gruß
Norbert

PS: Ich fahre einen auf Erdgas umgerüsteten 1.8L 125PS Zafira.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gasy
  • Autor
01 Aug 2005 15:16 #3 von Gasy
Gasy antwortete auf Probleme mit OPEL Zafira CNG
Hallo Norbert,

danke für den Hinweis, ist ja erschreckend, wie viele CNG´ler die selben Sorgen haben.

Und wie verhält sich der 1.8´er als Gaser. Hatte bis Januar einen 1.8´er Zaffi als Benziner - war immer optimopti.

Gruß

"Gasy" Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • NorbiDE
  • Autor
02 Aug 2005 05:57 #4 von NorbiDE
NorbiDE antwortete auf Probleme mit OPEL Zafira CNG
Jeder Umbau ist so gut wie der Umrüster. Mein Umrüster hat den Wagen sehr
gut eingestellt und der Wagen läuft erheblich besser als ein Original CNG.
Können wir beurteilen, da wir bei der Inspektion einen CNG als Ersatzwagen
bekommen. Nur der Verbrauch (5.9-7.5KG/100) liegt wohl etwas höher (Vergleich
mit Forumaussagen). Ach ja, der Wagen ist jetzt 36TKM mit GAS gefahren.

Zur Anlage:
Bigs SGIS N, Zündversteller (kein Leistungsverlust):-) , Unterflurtank 17KG
Umbaukosten: 5.200,-- Euro :-( abzgl. 2.500,-- Euro vom Energieversorger :-D

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Foja
  • Autor
01 Feb 2007 22:54 #5 von Foja
Foja antwortete auf Probleme mit OPEL Zafira CNG
Hallo Norbert,

was für ein Zündversteller ist bei Dir eingebaut?

Gruß Foja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Andy
  • Autor
02 Feb 2007 07:42 #6 von Andy
Andy antwortete auf Probleme mit OPEL Zafira CNG
Wie sieht es mit deinen Zündspulen aus??
Da gibt es doch immer wieder Probleme.
Gruß Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Sway
  • Autor
02 Feb 2007 08:16 #7 von Sway
Sway antwortete auf Probleme mit OPEL Zafira CNG
Du solltest mittlerweile von deinem Opelbetrieb in die Werkstatt gerufen worden sein es, wird ein Umbausatz mit Ölabscheider sowie ein neues unteres Ansaugrohr verbaut was verhindern soll das die Gaseinspritzventile einen defekt erleiden(einbaulage über Kopf)Das Öl ist das Kompressoröl das sich wärend des Tankens in den CNG Tanks ansammelt und sich dann an den G-Einspritzventile festsetzt!Dieses kann zum Ausfall der Düsen führen und Missfire ist die Folge!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.237 Sekunden