× Hier geht es rund um den Einbau, Umbau, Betrieb und Wartung der Autogasanlage.

Gasanlage auf einen anderen Hersteller umrüsten

Mehr
26 Apr 2015 05:49 #1 von reken37
In meinem Fahrzeug wurde seinerzeit eine Öcotec-Anlage verbaut. Die Firma gibt es ja bekanntlich schon lange nicht mehr. Somit kommt man auch nur noch schwer an Ersatzteile. Bisher lief die Anlage nach anfänglichen Schwierigkeiten ganz ok, doch nun ist wohl neben der Rail auch das Steuergerät defekt. Ich möchte mir nun überlegen an dieser Stelle einen Schnitt zu machen (besser spät als nie) und auf Prins zu wechseln. Sicher werde ich meinen Wagen (A4) noch weitere 5 Jahre und 100.000 km fahren.

Lässt sich so ein Umbau günstig realisieren?
Kann der Gastank weiter verwendet werden?
Können die Kabelbäume von Öcotec bleiben (z.b. Unterbrechung Benzindüsen)?
Spielt der TÜV bei so einer Aktion mit?

:autogas:

Danke, reken

Wissen, das nicht weitergegeben wird, ist kein Wissen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2015 09:43 #2 von Marco

reken37 schrieb: Lässt sich so ein Umbau günstig realisieren?


Frontkit ausbauen, neuen Frontkit (z.b. Prins, Zavoli, KME o.ä.) einbauen. Bezahlt werden muss somit der Aus- und Einbau, ein neues Frontkit mit Gutachten und das Einstellen der Gasanlage.

reken37 schrieb: Kann der Gastank weiter verwendet werden?


Logo, sofern dieser in einem guten Zustand ist und zudem über eine gültige 67R01 Nummer verfügt. In folgendem Beitrag wurde schon darüber diskutiert:
THEMA: LPG Tank erneuern

reken37 schrieb: Können die Kabelbäume von Öcotec bleiben (z.b. Unterbrechung Benzindüsen)?


Also ich persönlich würde das alles ausbauen und den neuen Kabelbaum sauber einlöten/crimpen. Wenn die Unterbrechung der Benzineinspritzdüsen ordentlich gemacht ist, kannst du diese aber auch sicherlich so lassen.

reken37 schrieb: Spielt der TÜV bei so einer Aktion mit?


Einbaubescheinigung und Abgasgutachten für die neue Anlage. Idealerweise hat man auch noch die LPG-Tankbescheinigung mit.

Also alles machbar. Bleibt nur noch die Frage, ob sich das ganze wirklich lohnt.

Dateianhang:

MITSUBISHI Lancer Kombi 2.0
Prins VSI LPG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2015 13:03 #3 von Karl Heinz
Hallo bei mir ist eine Prins Anlage eingebaut :dry: . Da ich das Auto gebraucht gekauft habe, habe ich mich an den Verkäufer gewand, mit der Bitte mir doch einmal die Firma zu nennen die die Anlage eingebaut hat, weil die Anlage auf Gas nicht lief. und unserer Stadt keiner die Anlage Kante, da sie ein Ausländisches Fabrikat war. So bin ich zu der Firma gefahren die die Anlage eingebaut hatte, mit der Bitte die Anlage zu Überprüfen. :super: Mir Wurde kurzfristig geholfen, somit werde ich auch wieder zur Abnahme dort hinfahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden