× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

LPG in Honda Accord und Mitsubishi Galant Kombi

  • galant 97
  • Autor
25 Aug 2005 20:30 #1 von galant 97
HAllo
Ist ja super das es hier seriöse Infos gibt zu LPG. Ich habe eine Frage zu einem Honda Accord BJ 2003 2,0l : Gibt es eine LPG Anlage und hat jemand Erfahrungen mit diesem Auto ??
Für Eure Hilfe bin ich echt dankbar.
Auch ja warum das alles ich fahre einen Galant Kombi mit einer LPI Anlage und bin super zufrieden. Mein Schwiegervater ist jetzt auch auf die Idee gekommen mit der Gasanlage und der fährt den Honda.
Danke und Gruß Micha.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • do27
  • Autor
25 Aug 2005 21:31 #2 von do27
Hallo ,fahre einen FR-V 2,0 I-VTEC
Der wird am Montag (hoffe ich doch ) umgerüstet .
Sollte der gleiche Motor sein .

Wird eine O.M.V.L Dream XXI-N LPG Anlage ,....
ab nächste Woche mehr ....

Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • galant 97
  • Autor
31 Aug 2005 20:48 #3 von galant 97
Hallo

Habe heute bei einem Umrüster aus Hamminkeln angerufen der macht sich jetzt noch mal schlau für einen Umbau mit einer Prins VSI Anlage.
Was haltet Ihr davon ???
Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • apfelbaum
  • Autor
31 Aug 2005 20:55 #4 von apfelbaum
Hallo!
Die Prins ist bestimmt eine gute Wahl.
Was soll sie denn kosten?

MFG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • galant 97
  • Autor
31 Aug 2005 21:01 #5 von galant 97
Hallo
Er meinte so zwischen 2400 - 2500 € .
Weil der einbau doch aufwendiger ist als bei einer Venturi Anlage.
Bis Regensburg ist schon ein Stück zu fahren wir kommen aus NRW Kleve.
10 km bis zur Holländischen Grenze.
Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • forester99
  • Autor
01 Sep 2005 14:53 #6 von forester99
Gruuuuuß !
Ich suche Infos zu LPI. Alle Betriebe in meiner Umgebung (Halle/S.) bauen nur LPG Anlagen ein...! Von LPI haben die fast alle noch nichts gehört...! :-(
Du hast doch in deinem Fahrzeug eine drin. Wie lange schon...? wie bist du zufrieden...? Warum hast du keine "normale" LPG genommen...? Kennst du schon irgendwelche Nachteile von LPI...? Ich danke schon mal im voraus...!:-D
Bis dann ...Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • galant 97
  • Autor
01 Sep 2005 20:48 #7 von galant 97
Hallo
Ich habe seit einem Monat den Galant mit einer Vialle LPI Anlage. Ich war nie ein freund von Gas, ich bin selber KFZ - Mechaniker und habe immer nur von Problemen gehört. Jetzt bei der Entwicklung der Spritpreise ist das die einzige Möglichkeit günstig zu fahren. Wie gesagt die Anlage im Galant läuft super braucht circa 12 liter Gas. Allerdings hatte ich ein Problem mit dem Einbau, das Steuergerät war im Wasserlauf eingebaut, hatte schon oxidation an der Anschlußleiste. Außerdem habe ich eine Motorwäsche gemacht und danach lief Wasser aus dem Steuergerät. Die Steuergeräte der Vialle scheinen nicht sonderlich Wasserdicht zu sein. Ansonsten super, kein Leistungsverlust,keine Thermikprobleme, der Galant läuft jetzt schon circa 50 tkm mit der Anlage. Mit den Pumpenproblemen kann ich nicht bestättigen, meiner läuft und das ist gut so !!!
Gruß Micha.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • forester99
  • Autor
02 Sep 2005 11:15 #8 von forester99
Danke Micha für deine schnelle Antwort...! :-)
Aber hast du dich vertippt oder...? Du hast geschrieben, das die LPI Anlage seit einem Monat in deinem Galant ist und zum Schluß noch, das sie schon seit 50tkm !!! hält...!!??!!
Ganz schön viele km, oder fährst du den ganzen Tag nur Auto...? ;-)))
Hast aber ein paar Fragen leider nicht beantwortet, deshalb muß ich dich nochmal nerven !
Warum nicht eine "normale" Gasanlage, also die üblichen... mit Verdampfer usw. ...(LPG) ?
Bei mir in der Gegend kennt kaum ein Betrieb die "neuen" LPI Anlagen :-(
... deshalb kaum ein feetback darüber...!
Kostet die LPI eigentlich weniger...??? (....weil ja Verdampfer fehlt...?) ;-)
...Also was ich damit sagen will, hattest du keine Bedenken bei so einer "neuen Anlage"...?
Weil viele ja lieber auf "Altbewährtes und Erprobtes" zurückgreifen, wo es schon Jahrelange Erfahrung gibt usw. ....?!
Ich finde es ja vom Logischen Prinzip her ja auch besser, so ne neue LPI Anlage...!
( ...Bessere Kühlung,.... kein Verdampfer,...usw.) Nur Schade, das die hier keiner kennt, geschweige denn Einbaut... :-(((
Also, bis denne und schönes WE...! :-)
LG .... Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • galant 97
  • Autor
04 Sep 2005 10:51 #9 von galant 97
Hallo
Ich habe mich undeutlich Ausgedrückt. Ich selber habe das Auto gebraucht vor 1 Monat gekauft mit der Vialle Anlage drin. Der Vorbesitzer hat damit schon ca. 50 tkm gefahren. Alles läuft super, bis auf die Sachen die ich schon schrieb.
Ja die Anlage ist teurer und besser weil : kein Leistungsverlust, keine Thermikprobleme, kein Einstellen, kein Verdampfer, Kein Backfire, Hundertprozent kompatibel zur Fahrzeugdiagnose, vollgas fest,
Ich glaube das waren so die Vorteile die ich weiß.
Einbau in Holland bei Houkes. Oder Elbers in Goch wobei die aber nach meinen Kenntnisen nicht immer selber Einbauen. Meine kommt auch von Elbers Goch war nicht so toll Eingebaut.
Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen helfen.
Gruß Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • maranyo
  • Autor
14 Sep 2005 16:53 #10 von maranyo
Hallo galant 97,

ich fahre auch einen Accord Bj.04 / 2.0-Liter.
Komme aus der gleichen Ecke wie du (Kreis Wesel) und habe zwecks Umrüstung auch schon Kontakt zu einigen Umrüstbetrieben aufgenommen. U.a. auch mit AZN in Wachtendonk, hast du da auch mal nachgefragt, ist ja Kreis Kleve...?
Mich würde allerdings auch brennend interessieren was sich mit dem von dir erwähnten Betrieb in Hamminkeln getan hat. Das liegt bei mit praktisch um die Ecke und preislich liegt er wohl auch gut. Ich habe ein Angebot von 2450,--€, allerdings hat man mir empfohlen noch 100,--€ draufzulegen für Flash Lube, sicher ist sicher. Die Ventile werden`s danken. :-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden