× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Gasumrüstung am KIA Cerato

  • Paul
  • Autor
18 Aug 2005 11:07 #1 von Paul
Gasumrüstung am KIA Cerato wurde erstellt von Paul
Hallo zusammen,
als neuer " Gasfreund" suche ich jemanden der einen Kia Cerato hat umstellen lassen.(Flüssiggas)
Ich habe immer noch eine Menge Fragen zu diesem Thema,
z.B.
- Tank / Größe / Reichweite
- Verbrauch
- eventuelle Kosten u.s.w.

Vielen Dank
Paul :-|

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom
  • Autor
21 Aug 2005 21:22 #2 von tomtom
tomtom antwortete auf Gasumrüstung am KIA Cerato
Ich habe einen Kia Cerato 77kw Kombi
Ich habe einen 66 l Tank in der Reserveradmulde zirka 54l Flüssiggas=540km Reichweite.
Ich habe eine Landirenzo Anlage
Bin seit 11/04 bis dato 28.000km gefahren.
0 Probleme
Einzig der Verbrauch ist beschissen. Aber das liegt eher an Kia, als an der Gasanlage. Mein Verbrauch liegt bei sparsamer Fahrweise bei 8,5 l Benzin bzw. bei 10 l LPG. Das scheint normal zu sein bei Kia, trotz anderer Werksangaben. Bei Gaspreisen von 0,40€/l bereue ich meinen Umbau nicht.
Der Umbau erfolgte direkt über meinen Kiahändler. Ein Ansprechpartner.
Die Kosten lagen bei 2500,-€ brutto.
Mach es.

Tomtom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • boogoo
  • Autor
17 Sep 2005 17:35 #3 von boogoo
boogoo antwortete auf Gasumrüstung am KIA Cerato
@TOMTOM - das sind doch grad mal 1,5 Liter Mehrverbrauch. Das geht doch vollkommen in Ordnung.

Nur zur Info. Die Firma Meyer bietet den Cerato zur Zeit mit kostenloser Gasanlage an. (Als Neuwagen mit Garantie).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • tomtom
  • Autor
17 Sep 2005 18:41 #4 von tomtom
tomtom antwortete auf Gasumrüstung am KIA Cerato
Das ist schon in Ordnung für den Benzinverbrauch. Aber das ein neues Auto bei der Größe 8,5 Liter Benzin schluckt ist heftig.

tomtom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • xemacs
  • Autor
18 Sep 2005 12:08 #5 von xemacs
xemacs antwortete auf Gasumrüstung am KIA Cerato
Hallo zusammen,

mal eben so hinein geschmissen. Es ist zwar nicht tröstlich aber koreanische Auto's sind allgemein Spritfresser. Egal ob Huyndai, KIA, Ssangyong oder Deawoo.
Liegt an der veralteten Motorentechnik. Selbst der neue 2.0l-Sonata von Huyndai gönnt sich so seine 12 - 13l Super.

Aber ..., überwiegend wird on Korea LPG (!!!) gefahren, die Taxis fast nur. Daher kann man beim Umrüsten eines Koreaners nie was falsch machen.

Gruß Ulrich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.127 Sekunden