× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Umbau Mercedes V230

  • rv4future
  • Autor
08 Apr 2005 19:40 #1 von rv4future
Umbau Mercedes V230 wurde erstellt von rv4future
Hallo zusammen,
ich fahre einen gebrauchten Mercedes V230, Baujahr 01/1998, Euro 3.
Ist eine Anlage BRC Venturi Just für diesen Wagen geeignet ?
Kann mir jemand etwas zu Umbaukosten (ohne Anlage) sagen ?
Welche Anlagen würden evtl. noch zu meinem Wagen passen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Markus R.
  • Autor
08 Apr 2005 19:49 #2 von Markus R.
Markus R. antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hi,

nimm auf jeden Fall keine Bigas, die läuft bei mir besch...

Mit Landi Renzo Omegas sollen sie ganz gut gehen. Viel hängt aber auch vom Umrüster ab.
Grundsätzlich bin ich mir nicht mehr sicher, ob es sinnvoll ist, ein Auto, das serienmäßig Schrott ist, auf Autogas umzurüsten.
Wenn an der Fahrzeugelektronik bzw am Motorlauf etwas nicht in Ordnung ist, wird man es immer auf die Gasanlage schieben. DC ist kaum in der Lage Fehler an diesem Fahrzeug zu finden, die nicht wirklich offensichtlich sind.

Gruß
Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rv4future
  • Autor
08 Apr 2005 20:07 #3 von rv4future
rv4future antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hallo Markus,

bitte keine Beleidigungen.
Der Wagen fährt schließlich schon 2 Wochen ohne Werkstattaufenthalt.

Spaß beiseite,
ich habe ebenfalls Zweifel ob es Sinn macht den Wagen umzurüsten.
Trotzdem möchte ich mich zumindest informieren.
Gruß
rv4future

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
08 Apr 2005 20:17 #4 von UweHe
UweHe antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hi,
Venturi Anlagen schaffen max. Euro 2. Deswegen hier nur sequentiell.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rv4future
  • Autor
08 Apr 2005 20:34 #5 von rv4future
rv4future antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hallo Uwe,

kann man so eine Anlage trotzdem einbauen ? Welche Konsequenzen hätte das?

Gruß
rv4future

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
08 Apr 2005 20:36 #6 von UweHe
UweHe antwortete auf Umbau Mercedes V230
Das Fzg. würde auf Euro 2 runtergestuft werden.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rv4future
  • Autor
08 Apr 2005 20:44 #7 von rv4future
rv4future antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hallo Uwe,

die Herunterstufung auf Euro 2 würde ca. 25 Euro zusätzlich an KFZ-Steuer kosten.
Den Wagen werde ich nur noch ein paar Jahre fahren und dann nach Holland verkaufen. Daher lohnt sich vielleicht so ein Gedanke, da die sequentiellen Anlagen doch deutlich teuerer sind als die Venturi Just.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
08 Apr 2005 21:03 #8 von Gascharly
Gascharly antwortete auf Umbau Mercedes V230
Wie mich alle hier kennen bin ich ein Fan von der Venturi, aber in Deinem Fall (Motor mit Doppelfunkenzündspulen, Schaltansaugrohr, aus Kunsstoff, da rate ich zur Sequent. Die Venturi macht bei diesem Motor kein Spass!
Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rv4future
  • Autor
08 Apr 2005 21:17 #9 von rv4future
rv4future antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hallo Gascharly,

also nur Sequent !
Welche Modelle von welchen Firmen kommen da in Frage ?

Gruß
rv4future

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rv4future
  • Autor
09 Apr 2005 07:31 #10 von rv4future
rv4future antwortete auf Umbau Mercedes V230
Hallo Uwe,

dieses schreibt der Verkäufer einer Anlage.

Wir bieten: 1 komplette, brandneue LPG-(Autogas) Anlage der Firma BRC (Venturisystem Just). Diese kann so gut wie in jedem Fahrzeug mit ANSAUGKRÜMMER aus METALL ( kein Kunstoff ! ) eingebaut werden. Der Gastank hat ein Volumen von 60 l und wird in die Reserveradmulde installiert, ein größerer Tank ist nach Absprache und geringem Aufpreis (15,- EUR!!!) möglich und wird im Kofferraum eingebaut. Herstellergarantie: 2 Jahre. TÜV-Garantie. Abgasnorm entspricht EURO 4.

Die Ansaugkrümmer bei meinem V230 sind nicht aus Kunststoff, sondern aus Metall. Abgasnorm Euro 4 , kann das sein ?

Gruss
rv4future

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden