× Autogastankstellen und weitere Themen

Autogasfahrzeuge aus Holland

  • Wolfgang404
  • Autor
24 Jun 2005 19:20 #1 von Wolfgang404
Autogasfahrzeuge aus Holland wurde erstellt von Wolfgang404
Hallo,

hat jemand schon mal ein LPG-Fahrzeug aus Holland in Deutschland zugelassen?
Der hiesige TÜV scheint recht ratlos und fordert zahlreiche Unterlagen:
Entweder komplette Genehmigung gemäß ECE-R 67.01
oder gültige Tank-Prüfbescheinigung + Abgas-Nachweis eines akkreditierten deutschen Abgaslaboratoriums + Benutzerhandbuch in deutscher Sprache.


In den Niederlanden werdedn sehr viele Autogasfahrzeuge - auch Oldtimer zum Verkauf angeboten und ich habe großes Interesse daran.
Da es sich bei dem Fahrzeug, das ich eventuell kaufen möchte, um einen Oldtimer Peugeot 404 mit einer 5 Jahre alten Vialle-Gasanlage handelt, ist es wahrscheinlich schwierig, die entsprechenden Nachweise zu erhalten.

Wenn so ein Fahrzeug in einem EU-Land zugelassen ist, dürfte es doch nicht am TÜV scheitern, es auch in Deutschland in den Verkehr zu bringen.

Außerdem erklärte mir der TÜV, dass ein H-Kennzeichen für einen Oldtimer mit Flüssiggasanlage nicht möglich wäre.

Wer weiss kompetenten Rat?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snuppy1969
  • Autor
27 Jun 2005 12:29 #2 von Snuppy1969
Snuppy1969 antwortete auf Autogasfahrzeuge aus Holland
Hallo wolfgang,

es ist so: entweder die Anlage ist komplett in der Zulassung bzw. Kfz-Brief eingetragen und hat die gültigen ECE-R 67.01 oder du benötigst alle Papiere neu. Die Anlagenteile müssen die Nummer 67.01 haben, ansonsten bekommst du das Fahrzeug in Deutschland nicht zugelassen.
Die H-Zulassung fehlt weg. Diese Zulassung gilt nun mal für Oldtimer und eine Gasanlage gehört nun mal nicht dazu. Ich finde es auch schade, in einen Oldtimer eine Gasanlage einzubauen.

Tut mir leid!

Grüße

Snuppy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • oovs
  • Autor
27 Jun 2005 17:44 #3 von oovs
oovs antwortete auf Autogasfahrzeuge aus Holland
tja,

schade eigentlich....

der tüv tut sich gerne schwer weil man will ja auch ein bisschen geld verdienen und lpg anlagen die schon lange im dienst sind und mechanisch gleich geblieben sind sei es in holland oder im geordneten deutschland.
also,nochmal püfen ......noch ein stempelchen....und schon ist alles in ordnung.
wie im straßenverkehrsamt siegburg.

1991 er volvo 240 "ohne" scheinwerferverstellung eingeführt aus holland..."keine" zulassung.

dann sondergenehmigung für 50€ vom gleichen amt .....stempelchen...und schon funktioniert die scheinwerferverstellung tadellos.

ich habe nen volvo 240 gl bj. 1991 mit vialle venturi anlage aus den niederlanden importiert.
"kein stempelchen bisher" aber komischerweise fährt das auto hier in deutschland auch mit lpg....

merkwürdig,oder ;-)

oovs

ps: einen V8 oldtimer mit 5 liter motor würde ich auch mit lpg fahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schoepsi
  • Autor
06 Jul 2005 16:48 #4 von schoepsi
schoepsi antwortete auf Autogasfahrzeuge aus Holland
habe am 20.05.05 einen hyndai trajet in holland gakauft. bj.2001
hatte mit der dekra in sachsen anhalt nur knatsch. nach 5 wochen und 1000€
nebenkosten habe ich die anmeldung in der tasche.
ich habe mit dem tüf in nordhorn kontakt aufgenommen. da gibt es einen herrn black. sehr nett und vor allem kompetent.
er ist spezialist in sachen ausländische gasanlagen. versuche es bei dem.
ciao gabi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • uwe e
  • Autor
07 Jul 2005 18:41 #5 von uwe e
uwe e antwortete auf Autogasfahrzeuge aus Holland
Hallo!

Deine Ansicht von Herrn Albert Blaak kann ich nur teilen. Eine sehr netter Mensch und absoluter Spezialist in Sachen Auskünfte über TÜV Abnahmen von Gastechnik aus den NL. Meine Abnahme hat beim Herrn Blaak gerade mal 10min gedauert. Er ist auch sehr gerne behilflich beim finden eines passenden Umrüsters in den NL. TÜV Station Nordhorn, Sachsenstr. 7

Grüße Uwe E.


ML 55 AMG, 2002er Facelift in silber, BRC mit 2 Verdampfern und 120ltr Zylindertank, leider Totalschaden 05/2008 irreparabel.
Jetzt Volvo V70 2,4T mit Vialle LPI von Henk Boertien, TOP!!!!!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden