× Bitte im Beitrag zuerst die Fahrzeugdaten (Hersteller und Typ) sowie den Anlagenhersteller und das verbaute System angeben. Störungen und Probleme mit der Autogasanlage bitte so genau wie möglich beschreiben.

Audi A3 8PA 1,6l 8V mit KME Nevo Pro

Mehr
22 Jul 2021 18:28 #1 von Topsoft
Audi A3 8PA 1,6l 8V mit KME Nevo Pro wurde erstellt von Topsoft
Hallo zusammen,

ich habe einen Audi A3 8PA mit 1.6L 8V Motor. Motorcode ist BSE.

Darin habe ich folgende Anlage verbaut:
KME Nevo Pro
Verdampfer: KME S6/12
Injektoren: Matrix HD.544.68

An dem Injektorrail sind die Düsen zum Kalibrieren der Gasmenge angebracht. Als Hinweis gibt es die Info "Die Düse muss aufgrund der Motorleistung und des Gasdrucks auf den richtigen Durchmesser gebohrt werden."  So weit so gut. Beim Abgleich der Anlage habe ich festgestellt das die Leerlaufdrehzahl erst ab einem Düsenoffset von 5ms gehalten werden kann. Das bringt mich darauf das zu wenig Gas in den Motor kommt. Der Wert sollte ja bei 1 - 1,5 ms liegen. Auch muss ich eine grosse Steigung > 9% einstellen damit der Motor vernünftig "Gas" annimmt. Daduch erreiche ich aber die max. Einspritzzeit von ca. 20 ms schon bei einer mittleren Drehzahl und der Motor magert bei hohen Drehzahlen und Lastzuständen heftig ab.
Meine Frage wäre wie ihr bei sowas nun vorgeht? Die Düse aufboren ist ja nicht das Problem. Wie groß sollten die Schritte sein? Gibt es Richtwerte?
Gruß Rene
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden