× Bitte im Beitrag zuerst die Fahrzeugdaten (Hersteller und Typ) sowie den Anlagenhersteller und das verbaute System angeben. Störungen und Probleme mit der Autogasanlage bitte so genau wie möglich beschreiben.

Prins VSI - Drehzahlmodul.

Mehr
08 Okt 2015 13:38 #1 von k71283
Prins VSI - Drehzahlmodul. wurde erstellt von k71283
Hallo liebe Forumcommunity,

Ich habe mir vor kurzem ein LPG Fahrzeug angeschafft. Bei Gasinspektion wurden Paar Sachen bemängelt und zwar Drehzahlmodul würde fehlen und Tankstutzen ist nicht richtig eingebaut (es könnte, laut dem inspezierenden Betrieb, Gas beim betanken in Innenraum eindringen).

Genauere Angaben zum Fahrzeug: Hyundai Santa Fe 2.4 SM 2WD Bj.2005, 2008 von einem Fachbetrieb zu LPG umgebaut: Prins VSI uns Flash Lube. Seitdem über 250 tkm gefahren ohne Probleme oder Anregungen bei TÜV oder Gasinspektionen. Alles funktioniert wie ein Uhrwerk. Welche Rolle spielt Drehzahlmodul, ist er in meinem Fall überhaupt notwendig?
Für eure Hilfe bin ich im voraus dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2015 06:26 #2 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Prins VSI - Drehzahlmodul.
Hallo

Es muss nicht zwangsläufig ein Drehzahlmodul verbaut sein.Die Drehzahl kann auch genausogut vom Nockenwellensensor abgegriffen werden.
Die Betankung sollte natürlich Dicht gegenüber dem Innnenraum sein,das ist klar.Hierfür gibt es extra Gummitüllen.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
Autogasanlagen/Kfz - Reparaturen
Einbau/Reparatur von Zavoli,Tartarini,KME,ect.
Tel. 02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2015 08:03 #3 von k71283
k71283 antwortete auf Prins VSI - Drehzahlmodul.
Also heißt das für mich, ich brauche kein Drehzahlmodul nachrüsten lassen, die Anlage läuft ja seit über 7 Jahre problemlos? Mit Dichtigkeit ist das auch komisch, es wurde bis jetzt immer so abgenommen, letztens vor 3 Monate vom TÜV ohne irgendwelche Anregungen, beim Betanken ist auch kein Gas in Innenraum geströmt(würde mann ja richen). Und Kostenvoranschlag beträgt 200€ um Tankstutzen abzudichten, 160€ Drehzahlmodul nachzurüsten. Mir kommt das so vor als Versuch Geld zu machen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2015 15:10 #4 von MrFormel1
MrFormel1 antwortete auf Prins VSI - Drehzahlmodul.
Hallo!
Nein, brauchst kein Drehzahlmodul. Das brauchst du nur, wenn dein Auto kein für die Prins verständliches Drehzahlsignal liefert. Ich behaupte mal alle KFZ mit elektronischer Einspritzung und Zündung haben so ein Signal. Ich hatte an meinem 2001er E46 ein Drhezahlmodul verbaut, welches im laufe der Zeit rausgeflogen ist, weil es unnütz war.

MFG
MrFormel1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden