× Hier geht es rund um den Einbau, Umbau, Betrieb und Wartung der Autogasanlage.

Einbau einer Gasanlage

Mehr
09 Apr 2017 15:04 #1 von Thomas
Einbau einer Gasanlage wurde erstellt von Thomas
Liebe Autogasexperten,

ich habe einen VW Passat , Baujahr 95 mit dem 90 PS Benzinmotor und einer Venturi Gasanlage und einer KIlometerleistung von 315.000 km. Die Kompression liegt bei drei Zylindern bei 8 bar und bei einem Zylinder bei 4 bar. Meine lokale Werkstatt vermutet daher das mindestens ein Kolbenring defekt ist. Eine Reparatur würde zu teuer kommen. (Die Werkstatt vermutet weiterhin, daß durch die Gasanlage die Kolbenringe beschädigt wurden. (Ölverbrauch auf 1000 km ca. 1,5 bis 2 Liter)

Ich habe mir nun wieder einen VW Passat , Baujahr 95 mit dem 90 PS Benzinmotor gekauft.
Nun zu meiner Frage:
Macht es Sinn die alte Gasanlage (wobei diese Gasanlage schon ca. 300000 km in Verwendung ist) ausbauen zu lassen und in den neueren Passat einbauen zu lassen oder sollte ich mir eine neue Gaseinlage einbauen lassen? Würde dann eine Venturi Anlage ausreichen oder sollte ich eine andere Anlage verbauen lassen?
Wäre es sinnvoll dann auch Flaslube mit zu verbauen, um den Verschleiß am Motor geringer zu halten?
Welchen Umrüster könnt Ihr im Münsterland empfehlen? (Mit MAC Autogas habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht)
Ich freue mich auf Eure Anregungen!

Viele Grüße!

Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2017 06:04 #2 von power-prinz
power-prinz antwortete auf Einbau einer Gasanlage
Moin
Die Anlage lässt sich eigendlich so Umbauen.
Du brauchst natürlich für Fahrzeuge ab EURO2 (nicht E 2) ein Abgasgutachten.
Flash-Lube ist bei dem Wagen nicht notwendig und bei 315.000 km kann auch schon mal ein Motor kaputt gehen :lol: .
Grüsse.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
Autogasanlagen/Kfz - Reparaturen
Einbau/Reparatur von Zavoli,Tartarini,KME,ect.
Tel. 02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden