× Hier geht es rund um den Einbau, Umbau, Betrieb und Wartung der Autogasanlage.

LPG Zusatz FlashLube

Mehr
30 Mai 2016 17:34 #1 von VerrücktesHuhn
LPG Zusatz FlashLube wurde erstellt von VerrücktesHuhn
Hallo Kollegen,

in zwei Wochen rüste ich mein Auto (Renault Scenic 2, BJ 2005, 1.6 16V) als Anlage habe ich das Angebot von KME Nevo für 1766€ genommen. Der Ummrüster besteht noch dass er dieser Zusatz im Motorraum (FlashLube) für 125€ einbaut.Ich habe das Verweigert und ihn gesagt dass ich ein Zusatz über Benzintank zuführen werde. Er sagte dass das nicht schön ist, weil der Zusatz über die Ventile geht. Wenn er FlashLube umrüstet wird der Zusatz über die Dröselklappe zugeführt was besser sei. Ich habe keine Ahnung, aber wenn diese Zusätze die im Benzintank zugeführt werden können schädlich für den Motor sind warum werden die verkauft.Was würdet mich raten? soll ich FlashLube einbauen oder nicht?...Vielen Dank!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2016 17:50 #2 von MrFormel1
MrFormel1 antwortete auf LPG Zusatz FlashLube
Hallo!
ganz ehrlich: Flash-Lupe ist Augenwischerei. Gaaanz wichtig ist, dass dein Motor gehärtete Ventilsitze hat. Ansonnsten wird das nichts mit längerem gasen. (Ventile verbrennen, kapitaler Motorschaden...)
Autogas verbrennt trockener als Benzin. Im Gasbetrieb fehlt daher die kühlende Wirkung. Weiche Ventilsitze vertragen das nicht, Flash-Lube hilft da auch nicht viel. Wenn dein Auto keine gehärteten Ventilsitze hat: LASS ES!!!!

MFG
MrFormel1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Mai 2016 18:14 #3 von VerrücktesHuhn
VerrücktesHuhn antwortete auf LPG Zusatz FlashLube
Mein Motor ist gasfest.heißt es dann ich brauch gar kein Zusatz?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2016 15:44 #4 von MrFormel1
MrFormel1 antwortete auf LPG Zusatz FlashLube
Hallo!
Ich hoffe du kannst einwenig Französisch: Such dein auto und Motor, in dieser Liste sind gasfeste Motoren aufgelistet:

www.borel.fr/faisabilites/vehicules-real...es-gpl.php?marque=25


Und Ja, wenn dein Motor Gasfest ist, brauchst du KEIN Flashlube

MFG
MrFormel1
Folgende Benutzer bedankten sich: VerrücktesHuhn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2016 19:27 #5 von VerrücktesHuhn
VerrücktesHuhn antwortete auf LPG Zusatz FlashLube
Vielen Dank MrFormel1 deine Liste hat mir sehr geholfen.....ich wollte noch fragen, ist zwischen KME Nevo und BRC Anlage großer Unterschied? lohnt sich dass ich für BRC 150€ mehr ausgebe?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jun 2016 16:50 #6 von MrFormel1
MrFormel1 antwortete auf LPG Zusatz FlashLube
schwierig zu beantworten...
Am allerwichtigsten ist, dass der Umrüster sein Handwerk versteht, egal welche Anlage er verbaut. Die meisten Fehler sind auf unsachgemäßen Einbau zurückzuführen. Geh zu einem Umrüster, der schon länger an einem Ort Umrüstet. Ich bin mit einem blauen Auge damals noch davongekommen, weil mein Umrüster kurz nach meiner Umrüstung pleite gegangen ist. Mein Gutachten zum Eintragen habe ich damals 6 Wochen später erhalten. Hintergrund war, dass der Gasanlagenimporteur die Gutachten erst nach Bezahlung derselben zum Umrüster geschickt hat. Als dieser pleite gegangen ist, haben etliche Kunden KEIN Gutachten gehabt, und somit ein Fahrzeug, was sie nicht im öffentlichen Straßenverkehr bewegen durften. Also Augen auf bei der Auswahl des Umrüsters.
Leg auch alles schriftlich fest, z.B. wo die Tankuhr hinkommt, welcher Tankanschluss wo verbaut wird, etc...
MFG
MrFormel1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jul 2016 19:29 #7 von Focusgaser
Focusgaser antwortete auf LPG Zusatz FlashLube
Hallo liebe Mit-Gaser!
Das immer noch diese Flash Lube Zusätze angeboten werden, verstehe ich nur vom verkaufstaktischen her. Sie bringen nicht viel, ausser dem Verkäufer. Wichtiger sind sorgfältige Auswahl der Bauteile und deren Platzierungen. Ausserdem ist eine korrekte Aufklärung des Kunden sehr wichtig. Es ist eben besser, in starken Leistungsanforderungen kurz auf Benzin zu fahren. Einige Anlagen laufen in bestimmten Leistungssituationen kurz auf Benzin, ohne das der Besitzer etwas merkt, wie hier schon von meinen Vorschreibern erwähnt, ist die Expandionskühlung bei gasförmigem Kraftstoff geringer, als bei flüssiger Kraftstoffeinspritzung. Klartext: Wer häufig bei gasförmiger Einspritzung voll auf Höchstleistung besteht, schadet seinem Motor. Da hilft auch Flash Lube nicht, das ist ein Problem zwischen den Ohren. Man könnte auch auf eine Flüssiggasdirekteinspritzung setzen, da sind meines Wissens aber die Verbräuche sehr hoch. Aber da ich seit 16 Jahren gasförmig fahre, habe ich nicht so viel Wissen über Flüssiggasdirekteinspritzungen. Da gibt es hier sicher auch Fachleute. MfG. euer Focusgaser

1,3 Ltr. Verbrauch auf 100Km gab es schon 1955, die verbrauchte Zeit dafür war das Problem!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.206 Sekunden