× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Astra F 2.0 16V Welche Anlage ?

  • GiNsPaCe
  • Autor
04 Sep 2005 11:14 #1 von GiNsPaCe
Astra F 2.0 16V Welche Anlage ? wurde erstellt von GiNsPaCe
Hallo!
Wir fahren im Jahr mit unserm Astra G 2.0di um die 55-60tkm im Jahr. Leider sind die Kosten selbst für Dieselfahrzeuge enorm gestiegen. Daher haben wir uns entschieden unseren Caravan (Astra F caravan 110kw) auf Autogas umzurüsten.
Zu einer Umrüstung in Polen sind wir schon von Bekannten mit Autogasumbau geraten worden, der Kosten wg incl D Tüv.
Habe jetzt hier viel darüber gelesen, muss allerdings gestehen das ich jetzt MEHR Verwirrt bin als vorher.
Es gibt ja 10000de Herrsteller. WElche Anlage taugt denn nun für einen Opel C20XE Motor mit einer Laufleistung von ~ 50-60tkm im Jahr mit Überwiegend Langstrecke (Strecken von 400-700km am Stück) am besten?
Wie sieht das mit den Anschlüssen aus? Wie ich nun weiß gibt es 3 Verschieden, gibt es da irgendwelche Adapter? Fahren quer durch D....vlt Erwischt man da mal den falschen Anschluss...
Über eine Hilfe wären wir sehr Dankbar!

Schönes WE noch
Gruß
Henrik & Jacqueline

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • vadiker
  • Autor
04 Sep 2005 11:39 #2 von vadiker
vadiker antwortete auf Astra F 2.0 16V Welche Anlage ?
Hallo,

was Anschlüsse angeht: in D ist es kein Problem. An jeder Tanke gibts passenden Adaptor. Für solche Länder wie Holland, sollte man sich ein Adaptor selbst besorgen.

mfg Vadiker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GiNsPaCe
  • Autor
04 Sep 2005 15:39 #3 von GiNsPaCe
GiNsPaCe antwortete auf Astra F 2.0 16V Welche Anlage ?
Adaper is also kein Problem, ok.

Umbau in D ist mir auch viel tu teuer. Angebot aus Polen liegt bei 1500€ für alles (incl Sprit anreise, rückfahrt und Hotel) allerdings weiß ich nicht welche Anlage!

Daher ja meine Fragen welche Anlage!? Anlage sollte schon einige 1000 km halten. Denke mir 4 Jahre min, da liegen wir dann bei 300tkm Gesamtfahrleistung des PKW´s

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • apfelbaum
  • Autor
04 Sep 2005 15:46 #4 von apfelbaum
apfelbaum antwortete auf Astra F 2.0 16V Welche Anlage ?
Hallo!
Ein Tip zu dem Unbau in Polen.
Besorge dir zuerst ein Abgasgutachten und erst dann lass dir welche einbauen.
Ich empfehle Prins VSI oder Stargas Polaris.
Wenn du mehr wissen willst dann schreib mich bitte an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GiNsPaCe
  • Autor
04 Sep 2005 16:59 #5 von GiNsPaCe
GiNsPaCe antwortete auf Astra F 2.0 16V Welche Anlage ?
Ähm...
ich lese immer von Tank in Reserveradmulde. Aber des sind meistens ja nur die 40l. Kann ich einen 150er oder ähnliches nicht hinter der Rückbank montieren lassen?? Oder gar beide verwenden ?

LG
Henrik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • apfelbaum
  • Autor
04 Sep 2005 20:57 #6 von apfelbaum
apfelbaum antwortete auf Astra F 2.0 16V Welche Anlage ?
Hallo!
Du kannst im Koferraum einbauen lassen was da gerade rein passt,z.B.einen Zylindertank vom Radhaus bis Radhaus.Da kannst du schon einige Liter unterbringen.Man kann auch 2 Tanks verwenden.
MFG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.223 Sekunden