× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Gibt es einen FLACHEN und breiten Radmuldentank?

  • Honk
  • Autor
02 Sep 2005 15:26 #1 von Honk
Hallo, ich habe mich mal durch die Webseite von Stako gewühlt und nach passenden Radmuldentanks gesucht, allerdings waren die Ergebnisse ziemlich ernüchternd: Die Tanks sind entweder zu klein oder zu groß für mich!

Ich suche einen Tank mit 59-60cm Durchmesser, der aber nur etwa 16cm hoch ist! Bei Stako gibt es nur einen 25 Liter Tank (52x14,5cm) oder einen 38 Liter Tank (56,5x18cm).

Gibt es noch andere Hersteller ausser Stako? Ich könnte ein paar Links gebrauchen.

MFG Honk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Snuppy1969
  • Autor
02 Sep 2005 20:15 #2 von Snuppy1969
schau mal unter gaasgmbh nach habe nur 580x200 oder könnte über elpigas einen
glaube 580x18 bekommen der hat aber nur 36L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Honk
  • Autor
02 Sep 2005 23:13 #3 von Honk
Hallo Snuppy

der Link funktioniert irgendwie nicht.

Der 20er Tank ist einfach zu hoch, ich habe einen 195er Reifen zum testen in die Mulde gelegt, wenn ich dort meinen Subwoofer drauf stelle bekomme ich die Kofferraumklappe nicht mehr zu.

Der 18er Tank von Elpigas ist sicher ein Ringtank mit innenligenden Ventil oder? Das wäre immerhin eine Alternative, falls der Stako-Tank mit aussenligendem Ventil nicht passen sollte. Der Stako Ring-Tank hätte nämlich nur 34Liter!

Allerdings wäre mir 16cm Höhe lieber, meine Reserveradmulde ist am Rand nur etwa 12 cm Tief. 4 cm Überstand könnte ich daher noch verkraften.

MFG Honk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden