× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Einbau von 2 Autogas Tanks

  • M.Wenning
  • Autor
25 Jul 2005 14:32 #1 von M.Wenning
Einbau von 2 Autogas Tanks wurde erstellt von M.Wenning
Hallo, Ich habe mir einen Sharan VR 6 geholt und möchte ihn jetzt auf Autogas umbauen. Kann man auch zwei Tanks unterm Auto sich setzen lassen?? Da der VR6 13 liter verbraucht kämme ich ja nur ca 400 km weit!
Mir hat man zu eine Prins Anlage geraten! Ist sie auch Ökonomisch für ein VR6 oder sollte man doch lieber eine andere Anlage nehmen????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
25 Jul 2005 15:00 #2 von UweHe
UweHe antwortete auf Einbau von 2 Autogas Tanks
Hi,
ja, man kann auch 2 Tanks drunter bauen lassen. Wird aber aus Platzgründen nicht gehen.
Welcher Name auf der Anlage steht, ist eigentlich egal, so lange der Umrüster sein Handwerk versteht!!

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • M.Wenning
  • Autor
27 Jul 2005 12:22 #3 von M.Wenning
M.Wenning antwortete auf Einbau von 2 Autogas Tanks
» Einen 110 l Zylindertank im Kofferraum.

Danke aber ich brauche den Platz für den Urlaub

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • heijo50
  • Autor
01 Aug 2005 16:58 #4 von heijo50
heijo50 antwortete auf Einbau von 2 Autogas Tanks
Hallo,

geht aus Platzgründen nicht. Es sei denn der Sharan wird um 30cm höhergelegt. Aber Spaß beseite. Möglichkeit besteht nur in Radmuldentank + Zylindertank oder 2. Muldentank im Kofferraum. Du mußt Dir nur überlegen, der VR 6 verbraucht natürlich rel. viel. Die 6 Zylinder wollen versorgt sein. Entweder Du sucht Dir immer entsprechende Tankstellen oder vielleicht ist auch für die kurze Urlaubszeit ein Jetbag auf dem Dach eine Alternative. Dafür hast Du aber die ganze andere Zeit eine größere Reichweite. Wieviel hat der "Normalfahrer" schon im Kofferraum. In der Regel ist der doch fast leer. Welche Anlage Du einbauen läßt, ist nur zweitrangig. Ob Prins, Landi oder Stargas-Polaris. Die Anlagen sind alle gut. Es kommt in erster Linie auf den Einbau und die Einstellung an. Mein VR 6 läuft mit der Stargas-Polaris traumhaft ruhig. Laß ihn auf jeden Fall nur von einem Umrüster mit Erfahrung bei VR6 einbauen. Sonst könnte er laufereien geben. Fehler die auftreten könnten kennt ein Umrüster ohne Erfahrung möglicherweise noch gar nicht. Schließlich muß er ja auch lernen. Aber unbedingt mit Deinem VR6?

Gruß heijo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
08 Aug 2005 12:09 #5 von X_FISH
X_FISH antwortete auf Einbau von 2 Autogas Tanks
Wie gross ist denn der Benzintank von deinem Sharan? Bei meinem T4 gehen 80 l rein => demnach doppelte Reichweite mit 77 l (brutto) LPG-Tank.

Ich habe noch einen zweiten LPG-Tank verbauen lassen da ich pro Woche auf etwas über 400 Pendelkilometer komme, bei ca. 450 km auf Gas mit nur einem Tank...

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • heijo50
  • Autor
13 Aug 2005 23:02 #6 von heijo50
heijo50 antwortete auf Einbau von 2 Autogas Tanks
Hey,
habe auch einen T4 MV und genug Platz im Kofferraum den ich eh kaum nutze. Hab mir einen 160l Tank (brutto) einbauen lassen. Reichweite dadurch nur mit Gas ca. 950km. Da wir auch Vielfahrer sind, war dies die beste Lösung. Es wäre auch eine TWIN-Anlage möglich gewesen, die hätte aber einiges mehr gekostet.
Und für die Fahrt in den Urlaub ist dies genial.

johei

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden