× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

MB W124 umbauen

  • Ingo
  • Autor
22 Jul 2005 10:52 #1 von Ingo
MB W124 umbauen wurde erstellt von Ingo
Hallo,

ich beabsichtige mir ein W124 T-Modell zu kaufen. Und zwar ein Modell ab ca. Bj 90, 2Liter oder 2,2Liter Motor mit einer Laufleistung von ca. 150000km. Kann man diese Modelle denn überhaupt noch problemlos umbauen oder würdet ihr mir zu einem anderen W124 Modell (ab Bj., Motor, etc.) raten? Wie teuer wäre dafür eine LPG Anlage? Besteht die Möglichkeit, den Tank in der seitlichen Reserveradmulde unterzubringen?

Über eure Antworten und eventeullen Anregungen freue ich mich.

Dank im Voraus, Ingo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fanogas
  • Autor
29 Jul 2005 22:30 #2 von fanogas
fanogas antwortete auf MB W124 umbauen
Hallo !

natürlich kann mann die Modelle alle Umrüsten und zwar mit einfache ,günstiege Venturi Anlage also kein Vollseqentionelle die manchmal das doppelte kostet der s.g stehende Tank lässt sich auch in der Reservenradmulde unterbbringen ist aber teuer,kenne Umrüster die den stehenden Tank als standard berechnen ,melde dich späther mit Email kann Adresse geben .

grüsse
fanogas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden