× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

gebrauchter Rundtank

  • maika
  • Autor
23 Jun 2005 11:31 #1 von maika
gebrauchter Rundtank wurde erstellt von maika
Hallo,

ich habe ein Fahrzeug mit Autogas gekauft und folgend Herausforderung:
Der Rundtank ist schlappe 45l groß und abzügl. der Dehnreserve sind es 36.
Das reicht bei einem Verbrauch von ca 12l nicht ganz so weit.

Kennt jemand Quellen für gebrauchte Rundtanks?

Danke,

maika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • X_FISH
  • Autor
23 Jun 2005 21:35 #2 von X_FISH
X_FISH antwortete auf gebrauchter Rundtank
» Kennt jemand Quellen für gebrauchte Rundtanks?

eBay, Umrüster.

Der Einbau des Tanks wird vermutlich teurer als der Tank selbst (bei gebrauchten, nicht geprüften). Bedenke: Sollte der Tank 9 Jahre alt sein kannste ihn nur ein Jahr fahren, dann muss er zur Überprüfung.

CU Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kurt
  • Autor
23 Jun 2005 23:13 #3 von kurt
kurt antwortete auf gebrauchter Rundtank
und eine überprüfung ist teurer als ein neuer tank....

cu kurt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • maika
  • Autor
24 Jun 2005 07:57 #4 von maika
maika antwortete auf gebrauchter Rundtank
danke für den ebaytipp und den noch wichtigeren folgetipp.

fragt sich dann wirklich, ob das sein muss.

erweiterung der fragestellung:

kennt jemand eine quelle für günstige neue Rundtanks...

Mein Problem ist, dass ich nicht ansatzweise entscheiden kann, ob ein Tank günstig ist oder nicht.
Vor Ort hat mir jemand einen 100 l Rundtank für 550 Euro plus Einbau angeboten.
Aber als er dann vorschlug, einen kleineren Tank zu nehmen und die Sicherheitsfüllbeschränkung zu entfernen wurde ich dann doch unruhig.

500 Euro für 100 l macht bummelig 5 Euro pro liter.
Gewagte Hochrechnung, aber da gibt es doch bestimmt erfahrungswerte, nach dem motto: nicht mehr als 3 euro pro liter etc...

maika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
24 Jun 2005 08:22 #5 von UweHe
UweHe antwortete auf gebrauchter Rundtank
Hi,
wenn Dir jemand anbietet, den Füllstop zu entfernen, lass´ die Finger davon.
Sowas ist nicht nur unseriös, sondern auch verboten und kann im Zweifelsfall auch gefährlich werden.
Tanks werden nicht mehr geprüft, sondern haben ein Verfallsdatum, welches der Tankhersteller festlegt. Stako-Tanks müssen nach 10 Jahren erneuert werden.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • roland
  • Autor
25 Jun 2005 00:13 #6 von roland
roland antwortete auf gebrauchter Rundtank
Hej,
wenn dir Polen nicht zu weit ist lass den Tank dort einbauen.Neuer 100 L Tank Toritual von Stako inkl.Einbau 130-150 EUR Tankbescheinigung in polnisch und englisch nach neuer EG Norm,wird ohne Probleme vom deutschen Tüv anerkannt.
Gruss Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • apie
  • Autor
27 Jun 2005 12:05 #7 von apie
apie antwortete auf gebrauchter Rundtank
hallo
also ich würde bei ebay gucken,stehen zwar selten drin aber schon öfter mal gesehen..
dann ist nur noch die sache mit dem tüv,muss mindestens zwei jahre haben um ihn eintragen zu lassen.
so ist das auf jeden fall bei unserem tüv..
wenns nämlich hart auf hart kommt und die polizei dein auto auseinander nimmt,können sie dir ne klage wegen steuerhinterziehung rein hauen..
also ich bin da immer vorsichtig mit..
musst natürlich auch papiere dabei haben..
kannst dir natürlich auch einen alten holen und ihn vom tüv neue 10 jahre abdrücken lassen.kosten 120 euro..machen die in steinfurt weil die da einen kompressor für ca.33 bar stehen haben..
oder natürlich nach polen fahren,wie das schon einer gesagt hat..
mfg andre

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden