× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Bora V5 - Hab Angebote, welches ist gut?

  • gasraser
  • Autor
03 Jun 2005 12:40 #1 von gasraser
Bora V5 - Hab Angebote, welches ist gut? wurde erstellt von gasraser
tach zusammen,

will meinen bora v5, 110kw, 2324 ccm, nun auf gas umrüsten. hab mir dafür verschiedene angebote machen lassen:

stargas - 2.400
tartarini (sequent.) - 2.500
brc - 2.650
landi lsi II (vollsequent.)- 2.350
? sequentielle Multipointeinspritzung - 2.400
landi renzo omegas (sequentiell) - 2.500
landi ? - 2.400


so, nun bräuchte ich als blutiger anfänger eure hilfe. hab mich zwar belesen, aber so ein forum ist ja auch zu was nütze.

1.wovon würdet ihr mir dringend abraten?
2.was ist der unterschied zwischen sequentiell und vollsequentiell???
3.gibt es einen unterschied zwischen ner landi und ner landi renzo??

preise sind für deutschl. wohl akzeptierbar, meistens ist ein kostenloser leih-pkw enthalten.

Danke für eure Hilfe!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
03 Jun 2005 13:11 #2 von UweHe
Hi,
1. Es spielt keine Rolle, welche Marke. Entscheidend ist immer die Qualität des Einbaus. Jede Anlage wird dann ordentlich Arbeiten.
2. Im Sprachgebrauch wird es mal so und mal so gesagt. Ich vermute, dass bei beiden das gleiche gemeint ist. Sonst gibt es noch "teilsequentiell", dass ist aber ´n anderer Film.
3. Sind unterschiedl. Firmen. Die Anlagen sind aber Baugleich.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasraser
  • Autor
03 Jun 2005 13:16 #3 von gasraser
hi,

o.k., also lieber ne firma nehmen, die sowas schon lange macht. dann weiß ich eigentlich erstmal bescheid.

falls noch jemand konstruktives auf lager hat, immer her damit!

z.b. wurde mir dringend von einer stargas abgeraten, weil die einstellmöglichkeiten wohl minimal sind...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • UweHe
  • Autor
03 Jun 2005 13:25 #4 von UweHe
Tja, dafür gibt es keine Programmierungsprobleme mit der Stargas und weniger Kabel anzuklemmen (=kleinerer Eingriff in die Motorelektronik)
Nein, die Stargas verbaue ich zu 99% und wenig Probleme.

CU,

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasraser
  • Autor
03 Jun 2005 13:34 #5 von gasraser
war mal kurz auf deiner seite.

also scheinst du ja fachmann zu sein... melde mich dienstag wieder hier im thread, hab jetz feierabend und muss am wochenende zu ner hochzeit, habe daher keine zeit...;)

erstmal danke für die antworten!!!

cu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • autogas-team
  • Autor
05 Jun 2005 22:07 #6 von autogas-team
autogas-team antwortete auf Bora V5 - Hab Angebote, welches ist gut?
die Preise sind für eine 5-Zylinder Ok. Wie der Uwe schon sagt, schau dem Umrüster auf die Finger und lass dir Referenzen zeigen.

Eine Gasanlage fehlt noch. Wir z.B. würden dir die Prins VSi verbauen. ;-)

Mfg

Das Autogas-Team

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasraser
  • Autor
07 Jun 2005 11:16 #7 von gasraser
hallo autogasteam,

danke für die hinweise. ich weiß aber nicht, ob es was bringt, wenn ich als laie dem umrüster auf die finger schaue, könnte genauso gut aus dem fenster gucken...;-)

ich muss mich halt drauf verlassen, wenn er sagt, das läuft alles und macht keine probleme.:-(

über die prins bin auch schon desöfteren gestolpert, nur hat mir damit keiner ein angebot gemacht.

komme aus nord-D.


@uwe

schwanke eigentlich jetzt nur noch zwischen ner landi fsi und der stargas. du bist für die stargas, o.k. mit ner landi würde ich bei dem wagen doch aber auch nichts verkehrt machen, oder? von den qualitäten des umrüsters mal abgesehen..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
07 Jun 2005 14:56 #8 von azzkikr
Wenn der Umrüster seinen Job gut macht, wirst Du mit keiner Anlage Probleme bekommen..Und auch die beste Anlage bringt nix, wenn der Umrüster schlampt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasraser
  • Autor
07 Jun 2005 15:50 #9 von gasraser
» Wenn der Umrüster seinen Job gut macht, wirst Du mit keiner Anlage Probleme
» bekommen..

wie gesagt, das kann ich dann nur hoffen, er´ist seit 6 jahren dabei...

will eben nur probleme mit der anlage von vornherein ausschliessen, hört man ja doch des öfteren, z.b. bei bmw oder das der verbrauch ins unermessliche steigt. wobei der zu hohe verbrauch dann wohl am schlechten umrüster liegt.

wenn die landi-anlagen baugleich sind, werd ich mich wohl für die etwas günstigere landi lsi entscheiden (und nicht für ne landi renzo omegas).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.143 Sekunden