× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

DB 560 SEL/126 KBA 0708/315

  • p#gasus
  • Autor
04 Mai 2005 21:49 #1 von p#gasus
DB 560 SEL/126 KBA 0708/315 wurde erstellt von p#gasus
Wer hat Erfahrungen mit der Umrüstung eines DB 560 SEL/126 V8 (GAT D3)205 kw
auf LPG?
Kann man den 560 mit KE Jetronic vernünftig aufrüsten? Manche empfehlen eine geregelte Venturi, manche eine teilsequentielle Anlage (BiGas oder AEB/Stargas oder Landi oder BRC; alles reine Umrüstbetriebe). Eine vollsequentielle geht wohl nicht.
Manche sagen, Umrüstung geht gar nicht oder gefährdet den Motor (Venturi). Welche Risiken gibt es, auch bei teilsequentiellen Anlagen?
AUch die Preise schwanken von 1600,-- (Venturi) bis 3 500,--. Was ist angemessen?

Für Rückmeldungen wäre ich dankbar

p#gasus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
05 Mai 2005 10:06 #2 von Gascharly
Gascharly antwortete auf DB 560 SEL/126 KBA 0708/315
Keine Bange, Backfire sind bei 8 Zylindermotoren sehr sehr selten, so gut wie ausgeschlossen, das Problem ist zu vernachlässigen. Die BRC Just ist ausreichend für den Motor.
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • JosvanDartel
  • Autor
05 Mai 2005 10:52 #3 von JosvanDartel
JosvanDartel antwortete auf DB 560 SEL/126 KBA 0708/315
@Gascharly,

Oft finde iche deine Antworten sehr vernünftig, aber jetz denke ich dass du zu dieser Sache noch nicht sehr viel Erfahrung hast. Ke-jectronic mit Venturi sind extrem empfindlich fur backfire. Die beste Rat in dieser Fall ist nicht um zu rusten. Entraten gibt auch zufrieden Kunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
05 Mai 2005 12:08 #4 von Gascharly
Gascharly antwortete auf DB 560 SEL/126 KBA 0708/315
Hy Jos, Deine Erfahrung und Dein Wissen in Ehren, aber bei einem 8 Zylindermotor wird, wenn es ein Backfire wirklich mal geben sollte der Druck sofort vom nächst ansaugenden Zylinder wieder geschluckt. Ebenso wie bei einem hochdrehenden 4 Zylinder, die Gefahr ist bei 8 Zylindern zu ignorieren.
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • JosvanDartel
  • Autor
05 Mai 2005 15:07 #5 von JosvanDartel
JosvanDartel antwortete auf DB 560 SEL/126 KBA 0708/315
Hallo Gascharly,

Wer hat dich das erzahlt? Absoluter quatsch, vielleicht beim Einspritzer aber sicherlich nicht beim Venturi Anlage. Aber du brauchst mich nicht zu glauben, versuche es dir selber. Nimm z.b. ein BMW V8 mit Automatgetriebe und bau darauf eine Venturi Anlage und du sollst es selber erfahren. Viel spass.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
05 Mai 2005 17:08 #6 von Gascharly
Gascharly antwortete auf DB 560 SEL/126 KBA 0708/315
Hy Jos,
das Problem beim BMW V8 liegt an der Doppelzündspulentechnik, da kann es passieren daß bei der Ventilüberschneidung die Zündkerze funkt, was ein Backfire auslösen kann. Ist ein bekanntes Problem, aber kein richtiger Vergleich. Im Übrigen würde ich den 8 Zylinder BMW nicht mit ner Venturi machen. Aber auch bei diesem Problem giebt es Abhilfe mit einem Zündverstellsatz, mit dem der Zündzeitpunkt aus dem Überschneidungstakt verlegt wird.:-D Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden