× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten

  • boogoo
  • Autor
17 Nov 2005 13:28 #21 von boogoo
boogoo antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Da will ich euch nur mal auf dem Laufenden halten... Habe mein Auto heute wieder bekommen. Und er läuft wieder klasse. KLEINES PROBLEM - GROSSE WIRKUNG... es war lediglich ein Zündkabel defekt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rfstolle
  • Autor
20 Nov 2005 22:28 #22 von rfstolle
rfstolle antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Hallo boogoo!
Deine Berichte sind nicht gerade ermutigend, besonders was den Verbrauch angeht. Wieviel verbrauchst Du denn auf Benzin?
An Alle:
Nach Allem was man hier so ließt bin ich total verunsichert. Ich kann mich auch nicht so ganz für eine Anlage bzw. System entscheiden, geschweige denn für einen Umrüster. Die, mit denen ich bisher gesprochen haben, machen nicht den Eindruck, als ob sie schon mal einen C240 umgebaut hätten. Ist das überhaupt wichtig? Wie findet man denn heraus, ob einer was taugt oder nicht?
Helft mir!!!!!!!!
Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • uwe e
  • Autor
21 Nov 2005 14:39 #23 von uwe e
uwe e antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Hallo!
Ich möchte mir wirklich nicht den Unmut der deutschen Umrüster zuziehen. Es gibt in Deutschland sehr gute Umrüster mit viel Erfahrung im Gasbereich. Das Problem ist zur Zeit nur, dass sehr viele Autohäuser und Werkstätten den Zusatzverdienst mit der Umrüstung entdeckt haben und bei sehr vielen von denen kommt dann die genannte Misere heraus. Die schwarzen Schafe machen den lang etablierten Umrüstern das Leben zur Hölle. Wenn du in Deutschland umrüsten willst, suche dir einen der guten Umrüster, die auch hier im Forum immer wieder genannt werden.
Auf der sicheren Seite bist du aber eigentlich immer, wenn du dir einen der alten Umrüstbetriebe in Holland suchst. Genannt seien hier in Grenznähe AISB in Baarlo (Nähe Ruhrgebiet), AGIT in Rijssen (A30 Richtung Amsterdam, ca. 15KM hinter der Grenze) und Henk Bouertien im Emmen (direkt hinter der Grenze Höhe Meppen im Emsland, Erreichbar über die A 31). Diese Betriebe machen ihr Geschäft nur mit Umrüstung und dass schon seit Jahren. Sie werden dir am Telefon Auskunft über Machbarkeit und Preis geben. Und sollten wirklich Probleme auftauchen werden diese noch vor der Auslieferung des Fahrzeuges behoben. Ich persönlich habe drei Fahrzeuge bereits in Emmen umrüsten lassen und keines hat Probleme gemacht.
Gruß Uwe E

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rfstolle
  • Autor
21 Nov 2005 21:12 #24 von rfstolle
rfstolle antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Danke, dass hat mir sehr geholfen.
Ich bin am Donnerstag geschäftlich in Emmen und werden dann bei Henk Boertien vorbeischauen. Das Einzige, was mich jetzt noch etwas stört ist, dass die wohl vornhemlich Vialle LPI's verbauen. Damit hat man zwar wohl etwas mehr Leistung aber eben auch einen höheren Verbrauch. Mir wäre ein geringerer Verbrauch eben wichtiger; genug Leistung hat der Motor in jedem Fall (für meine Verhältnisse). Welche Anlage hat den üblicherweise den geringsten Verbrauch?
Gruß
Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • uwe e
  • Autor
23 Nov 2005 14:09 #25 von uwe e
uwe e antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Hallo!
Frag einfach nach. Henk verbaut auch Prins. Allerdings wenn er dir sagt, nehm die Vialle, hat dass einen guten Grund und der Mehrverbrauch ist zwar theoretisch da, aber in der Praxis zu vernachlässigen. Mein alter 1992er BMW 525iA 24 V mit 141 KW und Automatik hat im Durchschnitt bei Landstrassenbetrieb (100-110 km/h) zwischen 11,5 und 12,5 ltr verbraucht. Der Spizenverbrauch war mit Anhänger im Kurzstreckenbetrieb nie über 15,5ltr. Auf Strecke (Autobahn) bei konstant 100-120 km/h habe ich auch schon 9,5ltr verbraucht. Alles Angaben in Gas.
Mein jetziger Touareg mit Prins verbraucht um die 18-19ltr. Mit der Vialle hätte ich bei diesem Fahrzeug auch in diesem Bereich gelegen.
Gruß Uwe E.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • boogoo
  • Autor
23 Nov 2005 18:45 #26 von boogoo
boogoo antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Hallo... Also mein C240 verbraucht je nach Fahrweise zwischen 11 und 13 Liter auf Benzin. Auf Gas momentan ca.13 Liter. Nach Austausch des Zündkabels läuft die Kiste wie die Sau. Verbrauch nimmt auch ab. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Zum Thema umrüsten allgemein... Ich würde es wieder tun - nur halt diesmal bei einem Umrüster der auch Ahnung hat. (zumindest auch mit der etwas komplizierteren Technik klar kommt) - Such dir also deinen Umrüster genau aus und spar nicht an der falschen Stelle. Da mein Problem von letzter Woche kein Gas-Anlagen-Problem war kann ich also behaupten - 25000 km ohne Probleme - und sehr zufrieden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • uwe e
  • Autor
23 Nov 2005 19:06 #27 von uwe e
uwe e antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Hallo!
Ich kann dir nur recht geben. Schaut nicht auf den letzten EURO und sucht einen gescheihten Umrüster.
Das Problem mit deinem Auto war vieleicht nicht eine Problem der Gasanlage, aber trotzdem muss ein guter Umrüster dieses Problem über moderne Diagnostik erkennen. Bei meinem 1992er BMW 525iA 24V war im Benzinbetrieb alles bestens. Sobald die Vialle LPI eingebaut war, hatte ich im Standgas sogenanntes schnarchen (Leerlaufdrehzahl sehr unruhig). Noch bei der Umrüstung wurde eine Diagnose an der Schnittstelle der Gasanlage durchgeführt. Diese ergab, dass ein minimaler Fehler beim Luftmengenmesser vorlag, der im Benzinbetrieb keine Auswirkungen hatte. Der Luftmengenmesser wurde in der Gaswerkstatt (Bouertien/NL) gewechselt und alles lief bestens.
Mit dieser Erfahrung wären wir wieder beim ersten Satz. Die Betriebe die ein kleines Stück von großen Kuchen haben wollen, den fehlt es einfach an Erfahrung um solche Probleme im Zusammenhang zu erkennen und damit sind die hier vielbeschriebenen Probleme vorprogrammiert.
Ich wünsch dir weiter gutes Gasen!!!!!:-D
Gruß Uwe E.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gasolino
  • Autor
25 Nov 2005 20:48 #28 von gasolino
gasolino antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Mein Verbrauch ist in letzter Zeit auch etwas zurück gegangen,
wenn ich das zurückrechne komme ich auf einen Benzinverbrauch von 10,8 Litern. Eigendlich hatte ich immer so 11 Liter Verbrauch. Ich liege somit zur Zeit unter 15% Mehrverbrauch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • menschholger
  • Autor
13 Mai 2006 18:39 #29 von menschholger
menschholger antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Moin,

der Mehrverbrauch schwankt temparaturbedingt saisonal immens, wie ich mitlerweile festgestellt habe. Wir fahren einen Renault Mégane, seit einiger Zeit mit Vialle LPI. Im Winter hat er sich bei knackiger Fahrweise ca. 10 Liter genehmigt. Jetzt, in den warmen Tagen, ist der Verbrauch auf 8.25 Liter zurückgegangen. Das ist nur gut ein Liter mehr als mit Benzin :-D

Beim Daimler kann ich noch nichts sagen. Benzin war 10 Liter. Ich nehme an, dass es sich mit der Vialle ähnlich verhält wie beim Renault.

Aber wer hat Dir einen 55 Liter Tank verpasst? Das ist albern! Habe selbst 67 in der Kofferraummulde...

Grüße
Holgi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Superblackbird
  • Autor
15 Mai 2006 10:23 #30 von Superblackbird
Superblackbird antwortete auf MB C240 V6 Bj.2001 umrüsten
Hmmm, hatte den 240er V6 in einer 98er E-Klasse (Kombi) und hab so knappe 14(Link) Liter gebraucht ...jetzt hab ich nen E280 V6 (Kombi) aus 2000 und der braucht ~14,3(Link) Liter.
Beide mit ner Vialle von AISB ausgestattet. Hatte bisher bei keinem der beiden Probleme (E240: 19tkm bis zum tod und E280 bis jetzt seit Dezember:23tkm). :-D
Einzig die defekte Batterie hat mir meine Elektronik durcheinander gebracht...berichte ich aber noch einmal unabhängig...:-(
Also ich kann nicht verstehen, wie manche Kunden wochenlang hingehalten werden mit Fehlern und nicht laufenden Anlagen...da hätte ich auch die Schn.... voll :-(

Und wenn ich so Sachen höre wie "...wir haben dies oder das ausgetauscht..." oder "...der Luftfilterkasten muss weichen..." da wird mir schlecht :angry:

verkauft :-)
____E280 S210 LPI_____
Ich geb GAS - Du auch?!
__der 2. S210 mit Vialle__

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden