× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

5,7 V8 Und er läuft und läuft und läuft.... 50 Cent/Liter

  • DirtyHarry
  • Autor
11 Apr 2005 08:06 #1 von DirtyHarry
Man liesst in den Foren meisstens nur über Problemfälle und wenn solche gelöst wurden wird es wieder still in den Beiträgen.

ICH WOLLTE NUR NOCH EINMAL SAGEN, DASS MEINE UMRÜSTUNG DIE ZWEIT BESTE ENTSCHEIDUNG DER LETZTEN JAHRE WAR - die Beste war, meine Frau zu heiraten!

Wer 1,20 oder mehr für einen Liter Sprit ausgibt, ist selber daran schuld. Wer Angst vor einer Umrüstung hat, sollte einfach mal überlegen was schwerer wiegt - eine Tropfen Schweiss, oder ein Eurozwanzig!

Ich habe eine Venturi BRC-Just in einen 1992 Chevy einbauen lassen - jetzt tanke ich nur noch einmal die Woche und zahle bei diesen Spritpreisen jetzt effektiv die Hälfte.

Ich habe seit meinem Umbau vor ca 5 Wochen kein eiziges mal Benzin tanken müssen - das habe ich sonst 2 mal in der Woche. Mein Wagen verbrauchte 17,5 Liter Benzin / 100. Das sind 20,65 Euro - jetzt verbaucht er ca. 20 Liter Gas - 50 Cent/ltr in Michelstadt / Odenwald = 10 Euro....


und er rennt supergut

Los Ihr Männer unf Frauen getraut Euch!!!!!!!!!

Lieber 20 Liter Gas / 100 als 100 paar Schuhe im Schuhschrank meiner geliebten Frau!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • starcraft8
  • Autor
12 Apr 2005 20:57 #2 von starcraft8
Hört sich prima an, nur...........
wo hast du sie einbauen lassen und wie hoch waren deine Kosten bzw dein Zeitaufwand dafür. Für Informationen wäre ich dir sehr dankbar.

Gas geben macht einfach Spass.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DirtyHarry
  • Autor
13 Apr 2005 06:53 #3 von DirtyHarry
Ich habe ihn in Polen umrüsten lassen. Ich hatte leider nicht das Geld für eine Umrüstung hier in Deutschland. Ich will nicht sagen, dass die örtlichen Umrüster zu teuer sind - das sind sie ganz bestimmt nicht - aber ich hatte eben nur nicht genug bares für eine hier eingebaute Gasanlage. Alleine in diesem Forum gibt es bestimmt 4-5 potentielle Anbieter in der Nähe.

Aber wie dem auch sei - ich habe ihn in Polen umrüsten lassen und bin jetzt nach vielen vielen Kilometern sehr sehr glücklich mit der zusätzlichen Möglichkeit Gas zu Tanken.

Das Gefühl tanken zu gehen, und dabei nicht an das Geld zu denken, ist eine Gefühl, dass ich das letzte mal 1985 gehabt habe, als der Sprit um die 60Pfennig gekostet hat. Mit dem Gastanken hat das Autofahren den bitteren Beigeschmack verloren.

Was ist wichtig für Dich?
Wichtig ist, dass du dich kundig machst! Suche dir einen, dem du vertrauen kannst. Benutze die Suchfunktion im Forum. Nutze auf jeden Fall die Erfahrung der Anderen - suche die jemand, der alles für Dich macht und organiesiert. Die Gasanlage selber ist - so glaube ich - ist nicht das Problem. Für deinen Wagen wird es eine bewährte geben, sicher eine BRC oder eine Prins VSI - eben eine für deinen Wagen.

Ich habe sehr gute Erfahrung gemacht - wenn du "flüssig" bist, kann ich die den "gascharley" empfehlen - ich habe alle seine Beiträge gelesen - er hat ein riesen Wissen - wenn du "mau" bist, oder wegen der hiesigen Kosten das Projekt nicht angehen kannst, dann empfehle ich die den Umbau in Polen. Hier kann ich nur wärmstens das "Autogas-Team" empfehlen. Der Aufwand mit der Fahrt nach Polen ist zwar höher als den Wagen um die Ecke zu bringen, aber du kommst zu GAS. Und darauf kommt es an.

Beide findest du hier im Forum vertreten - mit einer Unmenge von Qualifizierten Antworten und Aussagen zu den Fragen der Anderen.

Auf jeden Fall kann ich nur meinen Aufwand als MEGAGERECHTFERTIGT ansehen. Ich habe letzte Woche Mittwoche getankt - 120 Liter. Morgen gehe ich das nächste Mal tanken - wieder 120 Liter. Die kosten mich in Michelstadt exakte 60 Euro. (50Cent Liter!!!!) Hätte ich die gleiche Strecke mir Benzin hinter mich gebracht, hätte ich morgen eine Rechnung von 134 Euro - das sind viele viele Euros mehr.

Tu es!

Gruss
Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden