× Als Thema bitte immer erst die Automarke und den Typ angeben. Beispiel: Volvo S40 1.8: Welche Hersteller bieten Umrüstsätze an?

ventilschmierung bei vw-caddy 1,6 bei autogas-prins-anlage notwenig ?

Mehr
30 Jan 2015 20:50 #1 von michael
hallo, wer kennt sich da aus ?

habe einen vw-caddy mit 1,6 benziner motor und einer prins-autogasanlage gebraucht gekauft.

1. ist es ratsam oder sogar notwendig eine zusätzliche anlage zur ventil-
schmierung/kühlung einzubauen ?
2.wenn ja, reicht da eine mechanische flash-lube lösung aus ?

vielen dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Feb 2015 19:55 #2 von Loke_Gas

michael schrieb: habe einen vw-caddy mit 1,6 benziner motor und einer prins-autogasanlage gebraucht gekauft.

1. ist es ratsam oder sogar notwendig eine zusätzliche anlage zur ventil-
schmierung/kühlung einzubauen ?

Also ich fahre selber den 1,6er Motor in meinem Audi und habe mich dafür entschieden.

michael schrieb: 2.wenn ja, reicht da eine mechanische flash-lube lösung aus ?

Die elektronischen sind schon besser, gerade im Volllastbereich. Ich selber suche derzeit nach einer günstigen Alternative zum nachfüllen:
www.autogasforum.de/einbau-und-wartung/1...ge-alternativen.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Feb 2015 06:14 #3 von power-prinz
Hallo Michael
Ich denke ,da kann ich dich beruhigen.
Wir hatten einige 1.6er Caddy`s für ein Taxi Unternehmen umgerüstet - Es haben alle die 300.000 er Marke geknackt .
Wenn dein Motor schaden nimmt,liegt es meist an falsch eingestellten Anlagen,Überbelastung ,schlechter Wartung oder dergleichen.
Flash-Lube zögert bei schlecht eingestellten Anlagen den Motorschaden nur etwas hinaus.
Die 1.6 Maschinen von VW lassen sich eigendlich super umrüsten.

Der Partner im Grenzland
Wendlin-Autogastechnik
Autogasanlagen/Kfz - Reparaturen
Einbau/Reparatur von Zavoli,Tartarini,KME,ect.
Tel. 02562/6554

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2015 08:22 #4 von michael
vielen dank für den hinweis !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2015 08:23 #5 von michael
danke für den ratschlag !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Apr 2015 07:55 #6 von H2_LPG
Wir haben mit einem Caddy (BSE) einen 100.000 km Dauertest gemacht - zwar mit einer ZAVOLI ALISEI, aber es geht ja um die prinzipielle Frage zu dem Motor. www.zavoli.de/show/slid-7/scid-1/sbcrumbs-1.html

Ergebnis war, das keine Zusatzadditivierung notwendig war - alle 10.000 km wurde das Abgasverhalten geprüft (Euro 4 Zyklus Benzin und R115)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.338 Sekunden