× Autogastankstellen und weitere Themen

Umrüster LPG im Raum Gießen, Marburg, Frankfurt gesucht

  • amalas
  • Autor
03 Sep 2005 10:14 #1 von amalas
Hi,
ich suche einen Umrüster (Flüssiggas, LPG) im Raum Gießen, Marburg und Frankfurt (also eigentlich Mittelhessen) für einen Golf IV, 75 kw, Euro4.
Wer hat da Erfahrungen gemacht (gute und schlechte) und kann eventuell jemanden empfehlen???
Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LPG-Citroen-Marburg
  • Autor
03 Sep 2005 14:17 #2 von LPG-Citroen-Marburg
Hallo amalas,

wie siehst habe wir zwei auf LPG umgerüstete Citroen ZX in unserer Familie

Der eine (von meinem Vater) wurde im Sommer 2003 in Bad Oeynhausen bei Osnabrück umgerüstet, bei Fa. Tymphus.
Das Fahrzeug läuft gut, ruckelt z.B. fast gar nicht, schaltet auch sehr schnell auf Gas um (etwa 30s nach Kaltstart). Verbrauch etwa 9,5 bis 10,5 Liter Gas, je nach Fahrweise. Alles in allem ein ordentlicher Umbau.

Den anderen ZX (fahre ich) haben wir jetzt im August umbauen lassen. Die bauen hauptsächlich Prins-Anlagen ein, bei meinem Auto konnte aufgrund der Monopoint-Einspritzung nur eine OMVL Dream XXI eingebaut werden, das war für sie dann auch die erste Anlage dieser Art.
Der handwerkliche Teil des Einbaus ist sehr gut, bis auf das der Halter mit den Injektoren viel zu hoch auf dem Ventildeckel montiert wurde und beim Beschleunigen an der Motorhaube kratzte. In der Zeit bis zur TÜV-EIntragung (knapp zwei Wochen) brach dann der angeschweisste Gewindestab aus dem Ventildeckel. Nicht so toll, ich bekomme das Auto Montag zurück.
Verbrauch lag dann auf der Urlaubsfahrt meiner Eltern bei 13,5 Litern -inakzeptabel-, mal sehen, ob sie da noch einiges hinbekommen haben.
Dann teilweise heftiges Ruckeln und mitunter recht stark verzögerte Gasannahme aus dem Leerlauf, sehr unangenehm an der Ampel.

Wiegesagt, das Auto ist i.M. noch dort, zur (hoffentlichen) Beseitigung dieser Mängel, von daher wäre es jetzt unfair jetzt schon ein negatives Fazit zu ziehen. Zumal dies die erste Anlage dieses Typs ist und die Prins-Anlage nach ihren Aussagen sehr viel problemloser anzupassen ist. Außerdem ist es eine Werkstatt mit viel Erfahrung in Sachen EInspritzung, etc.

Gruß


Zweimal Citroen ZX 1.4 75PS
1x mit BiGas
1x mit (wird grad wieder geändert)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • amalas
  • Autor
03 Sep 2005 19:23 #3 von amalas
Hi,
das hilft mir schon gut weiter. der Bericht mit Marburg ist gut! Vielleicht weiß ja noch jemand was über andere Umrüster in dieser Gegend?
Ich weiß auch noch nicht so recht, welche Anlage, nur sequentiell ist wohl ein Muß. Was würdet ihr empfehlen?
Gruss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LPG-Citroen-Marburg
  • Autor
08 Sep 2005 23:08 #4 von LPG-Citroen-Marburg
Also dann mal ein Update von mir über unseren noch laufenden Umbau:

Der Grund für den schlechten Motorlauf und den viel zu hohen Verbrauch war ein defekter Injektor. Defekt wohl schon von Anfang an. Der Meister ist es jetzt auch leid mit dieser Anlage und teilte mir mit, daß er eine andere besorgt. AUch weil er an einer für alle Seiten zufriedenstellenden Lösung interessiert ist.Ich bin gespannt, was mit einer neuen Anlage draus wird.


@alamas
Wir hatten auch überlegt den Umbau in Biedenkopf-Eckelshausen machen zu lassen. Aber das war uns zu weit weg (ich bin aus dem Ebsdorfergrund), die Werkstatt schien uns auch zuwenig vertrauenerweckend.
Wo kommst du denn her?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • amalas
  • Autor
11 Sep 2005 08:33 #5 von amalas
Ich komme aus Gießen. Hier gibt es eine Reihe Umrüster in der Gegend, und da ich in Frankfurt arbeite, hätte ich die in dieser Gegend auch noch.
Ich habe mich deswegen für Gladenbach entschieden, weil ich jemanden persönlich kenne, der diese Werkstatt wegen eigener, sehr guter Erfahrungen empfohlen hat. Ich finde das, nach dem, was ich in den verschiedenen Foren gelesen habe, wichtiger, als einmal einen kurzen Weg. Das nützt mir nichts, wenn ich dafür öfter zum Nachbessern hinfahren muß. Allerdings warten im Moment anscheinend alle auf die Anlagen, die Lieferanten kommen wohl nicht nach. Ende des Monats wird die Umrüstung wohl über die Bühne sein, ich kann dann ja mal berichten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden