× Autogastankstellen und weitere Themen

Umrüstung in Polen ? TÜV ?

  • richard2005
  • Autor
31 Aug 2005 19:51 #1 von richard2005
Umrüstung in Polen ? TÜV ? wurde erstellt von richard2005
Hallo,

ich fahre einen Opel Astra Caravan 2001 - Benzinmotor - 75KW und wollte mir in
Polen eine Gasanlage ins Auto einbauen lassen. Was für Anlagen würdet Ihr
mir empfehlen ? Gibt es mit solchen Anlagen Probleme mit dem TÜV ? Muß man
nach der Umrüstung in Deutschland noch etwas beachten bzw. mit weiteren
Kosten rechnen ?

Es wäre schön wenn man mich bisschen aufkläeren würde, danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • apfelbaum
  • Autor
31 Aug 2005 20:32 #2 von apfelbaum
apfelbaum antwortete auf Umrüstung in Polen ? TÜV ?
Hallo!
Bevor du dir irgendeine Anlage einbauen lässt denn erkundige dich bitte ob du ein Abgasgutachten für die Anlage bokommst.Ich würde dir eine Prins,Emmegas oder Bigas forschlagen.Nimm keine Landi Renzo oder BRC.Es sind zwar gute Anlagen aber es ist schwirig ein Abgasgutachten zu bekommen.
Wenn du weitere Infos brauchst dann kanns du mich anschreiben.

MFG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fanogas
  • Autor
01 Sep 2005 18:17 #3 von fanogas
fanogas antwortete auf Umrüstung in Polen ? TÜV ?
Hallo !


bei dem Umrüster wo ich selbst umgebaut habe , bekommst alle Unerlagen mit die für den Tüv erfordelich sind auch Abgasgutachten ,übriegens nicht bei allen Tüvstellen wird ein Abgasgutachten verlangt ,wird auch nur ein Asu auf Gas gamacht ,sonnst reichen die ECE 67R.... Unterlagen und Einbaubescheinigung zu Vorlage beim Tüv aus .

MFG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden