× Fehlersuche rund um Autogassysteme

Gastank kann nicht leergefahren werden

  • Bloomfield
  • Autor
01 Jul 2005 16:15 #1 von Bloomfield
Gastank kann nicht leergefahren werden wurde erstellt von Bloomfield
Hallo beinander! Vielleicht weiß einer der hier anwesenden Cracks, Einbauer etc., was ich da machen kann. Bei mir schaltet die Anlage immer viel zu früh von Gas auf Benzin um - nämlich wenn der Gastank noch halbvoll ist. Wenn ich das Auto dann ausmache und wieder neu starte, läuft er weiter auf Gas, bis er irgendwann (nach 5 oder auch erst nach 30 km) wieder auf Benzin zurückschaltet. Ziemlich lästig, das Ganze. Gibts hier irgendwo im Großraum Würzburg (+120 km) einen Fachmann/Fachfirma, die sich dieses Problems mal annehmen könnte? In Würzburg gibts zwar mehrere Umrüster, aber von denen kennt sich niemand mit Tartarini aus. Da will keiner ran ...

Fahrzeug ist ein Mercedes E 200, Baujahr 1997, mit einer Tartarini-Gasanlage, 70 Liter Radmuldentank. Eingebaut wurde die Anlage vom Vorbesitzer in Cottbus.


Mercedes E 200, Baujahr 1997, Tartarini-Anlage mit 70 Liter Radmuldengastank und 110 Liter Zylindergastank (Stako), dazu notfalls 80 Liter Benzin - reicht bis Malaga ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gumpel
  • Autor
01 Jul 2005 22:59 #2 von gumpel
Wegen der flachen Bauart des Radmuldentanks ist die Anzeige für den Treibstoffvorrat sehr ungenau. Beim Einfahren in Kurven besteht ferner die Möglichkeit, dass bei geringem Füllstand die Anlage "keinen Flüssiggasvorrat" meldet und wieder auf Benzinbetrieb umschaltet.
In deinem Fall, da selbst bei halbvollem Tank umgeschaltet wird, handelt es sich bestimmt um einen technischen Defekt. Über Umrüster in und um Würzburg kann ich leider keine Aussage machen.


"Keiner tut mehr was umsonst! An diesem Profitstreben geht die Welt noch zugrunde." -Dagobert Duck-

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • joeschle
  • Autor
03 Jul 2005 17:07 #3 von joeschle
joeschle antwortete auf Gastank kann nicht leergefahren werden
Hallo

wenn deine Anlage einen Gasdrucksensor hat ( vollsequentielle anlagen haben einen ) dann lass den mal tauschen, dann sollte das problem behoben sein.
wenn du keinen hast ????
Fahr auf jedenfall mal zu einem Tatarini umrüster, oder frag mal bei Tartarini.
viel erfolg
jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bloomfield
  • Autor
04 Jul 2005 16:26 #4 von Bloomfield
Bloomfield antwortete auf Gastank kann nicht leergefahren werden
Vielen Dank für die Tipps, ich werde hier posten, wenn das Problem behoben ist. Vielleicht hat ja der eine oder andere ein ähnliches problem.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden