× Fehlersuche rund um Autogassysteme

Zulassung Autogasanlage

  • schoepsi
  • Autor
01 Jun 2005 12:11 #1 von schoepsi
Zulassung Autogasanlage wurde erstellt von schoepsi
nun haben wir uns gedacht wir steigen auf ein gasauto um- aber nööö die dekra in magdeburg hat etwas dagegen.
suche nun tips, da mein auto dringend gebraucht wird und auf dem hof steht.
es handelt sich um eine hyundai highway van 2.0 LS.
er wurde in holland im autohaus enschede gekauft. wir haben vorm kauf bei der dekra einen termin vereinbart mit fahrzeugdaten und hintergrundinfos(bj, lpg-gas ect). die antwort war: kommen sie einfach mit ihren papieren vorbei.
als wir dann am mo zum termin erschienen waren wir von 10-14.30 dort. haben 222,-€ bezahlt. haben zugesehen wie 4 mann am auto hingen um dann ohne zulassung wieder zufahren.
deine beschwerde bei der dekra in stuttgard ergab:der kollege hätte sich wohl etwas weit aus dem fenster gelegt und da haben sie eben pech gehabt.
ist doch nett.
das gasamte problem soll ein tank mit der nr: EGE67-00 sein.
der wäre in deutschland nicht zugelassen - komisch andere länder de eu lassen den zu. wozu dann bitte eu?
jeder kloppi darf mit der größten schrottkarre duch deutschland fahren ohne probleme. aber wehe man will kostengünstig und umweltbewust fahren.

wer hat einen tip.
auf die frage in polen unseren 10 jahre alten opel umrüßten zu lassen haben wir ebenfalls eine absage erhalten.
wer kann helfen, ich kann den wagen ja nicht in die tonne stecken nur weil gott-dekra spinnt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • azzkikr
  • Autor
01 Jun 2005 16:41 #2 von azzkikr
azzkikr antwortete auf Zulassung Autogasanlage
Wende dich mal an die DEKRA in Bautzen oder die Firma Jäger in Berlin..Ist zwar nicht billig, aber wenn irgendwas geht dann da. Ich habe übrigens auch mal versucht, ein Gasmobil mit NL-Papieren zuzulassen und bin gescheitert...Dir trotzdem viel Glück.

Magdeburg rulez!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan Fellmann
  • Autor
01 Jun 2005 19:30 #3 von Stefan Fellmann
Stefan Fellmann antwortete auf Zulassung Autogasanlage
Schwachsinn- Kein Sachverständiger der Welt ist so lebensmüde einen 67R00 Tank zuzulassen-den kannst Du nur noch entsorgen.....

Bei erstinbetriebnahme eines Flg. Fahrzeuges sind die Richtlinien der EU ebenso wie Nationale anzuwenden- Ich denke mehr werden die nicht gemacht haben-

Beschwerde bei der DEKRA ist irgendwie sinnlos- beschwere Dich lieber bei dem Händler der Dir diesen Edelschrott verkauft hat.....

Bestimmt ein polnischer Umbau der sooo einfach abzunehmen ist... ich kanns nicht mehr hören....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schoepsi
  • Autor
02 Jun 2005 15:03 #4 von schoepsi
schoepsi antwortete auf Zulassung Autogasanlage
1. ist der tank kein polnischer umbau.
2. keine erstinbetriebnahme.
3. wagen lief seit 2001 in NL
4. laut hersteller ist es eine werksausrüstung
5. dekra ist laut meinen neuesten infos gar nicht befugt solche abnahmen zu machen
ciao jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schoepsi
  • Autor
02 Jun 2005 15:07 #5 von schoepsi
schoepsi antwortete auf Zulassung Autogasanlage
habe heute vom händler die info bekommen das der tüf in nordhorn sehr patent sein soll. werden uns da mal kümmern
danke für deinen rat.
sehen uns dann auf den straßen von md
ciao jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden