× Fehlersuche rund um Autogassysteme

Alte Venturi Anlage von Landi Renzo einstellen??

  • seppo16
  • Autor
15 Apr 2005 15:32 #1 von seppo16
Hallo, hat vielleicht jemand Erfahrungswerte mit einer alten (schätze mal min. 10 Jahre;-) ohne elektronikschnick-schnack Venturianlage. Ich verzweifle gerade beim einstellen von dem Teil--zu wenig Leistung--zu hoher Verbrauch--schlechtes Standgas--Schlechter kaltstart. Am Verdampfer sind zwei Einstellknöpfe, einer seitlich und der andere in der Mitte vom Verdampfer. Den seitlichen nehme ich zum Standgas einstellen, und den mittleren für den Fahrbetrieb als Zulaufeinstellung---kann ja auch sein, dass ich damit komplett falsch liege---will nur nicht noch mehr verstellen-nicht dass er mir gar nicht mehr läuft. Aus dem Luftfiltergehäuse geht auch auch noch ein Schlauch raus, damit er so wies aussieht keine direkte Luftzufuhr bekommt-habe ihn schon mal weggemacht-aber dann läuft er sehr bescheiden :-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Gascharly
  • Autor
15 Apr 2005 15:48 #2 von Gascharly
Um festzustellen ob der zu mager oder zuz fett läuft, brauchst Du einen Abgastester. Dann stellst Du den im Leerlauf auf 1,5% und bei Drehzahl 0,7% CO. Dann läuft der wieder. Den Referenzdruckschlauch darfst Du nicht abmachen, sonst ist das Vakuum am Verdampfer zu groß.
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • seppo16
  • Autor
19 Apr 2005 09:34 #3 von seppo16
Dann stellst Du den im Leerlauf auf 1,5% und bei Drehzahl
» 0,7% CO. Dann läuft der wieder. Den Referenzdruckschlauch darfst Du nicht
» abmachen, sonst ist das Vakuum am Verdampfer zu groß.


Hi,

welcher ist der Referenzdruckschlauch ? Weisst du welcher Einstellknopf für was ist?

Bin für alle Antworten dankbar !! :-D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden