× Autogasanlagen/Hersteller

Suche Abgasgutachten für OMVL - Nissan Primera 1.6

  • MichaelS
  • Autor
07 Sep 2005 10:46 #1 von MichaelS
Hallo,

hab mir ne Autogasanlage OMVL Dream XXL in meinen Nissan Primera 1.6 l D3 Schadstoffarm einbauen lassen. Nun brauche ich aber das Abgasgutachten für den deutschen Tüv. Hab in Bautzen angerufen, die haben es (angeblich) nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im Voraus, Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • fordmitgas
  • Autor
08 Sep 2005 07:03 #2 von fordmitgas
Hallo,
dein Umrüster hat das Abgasgutachten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • 99tester
  • Autor
08 Sep 2005 08:08 #3 von 99tester
Oder bei Jäger in Berlin probieren, nächste Adresse TÜV Saarbrücken.

Stimmt aber schon, 1. Adresse wäre der Umrüster - hoffentlich sprichst Du polnisch! :-D

Viele Grüße
tester9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pontiac TS
  • Autor
18 Sep 2005 18:22 #4 von Pontiac TS
Hallo

Hast jetzt nen Abgasgutachten bekommen für deine OMVL Dream XXI? Würde mich mal interessieren da ich mich mit dem Gedanken trage, eine OMVL einzubauen. Hab aber nur Euro 2. Vieleicht wirds da ja einfacher(jede geregelte Venturi bekommt ja Euro 2;)).

mfg
Pontiac TS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Stefan Fellmann
  • Autor
19 Sep 2005 20:10 #5 von Stefan Fellmann
Na wiedermal einer in Polen umgebaut... war extrem billig, oder??? VIEL SPASS BEI DER SUCHE!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Honk
  • Autor
19 Sep 2005 20:20 #6 von Honk
Könntest du bitte deine "Anti-Polen Umbau" Flames hier lassen? Damit hilft du hier niemanden weiter. Danke schonmal im Vorraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Pontiac TS
  • Autor
19 Sep 2005 22:35 #7 von Pontiac TS
Hallo

Das denke ich auch. Nicht jeder hat das Geld sich ne Anlage für 2500 Euro einbauen zu lassen. Zumal ich bei einer Umbaufirma war die doch wirklich 5 Tage brauch ne Anlage einzubauen. Habe meine selber einebaut und das hat ca. 3 Tage gedauert. Das war aber nur deshalb so lange weil ich das Auto brauchte und ich eine Anlage zum ersten mal eingebaut habe. Den Umrüster (ein OPEL Autohaus) hätte ich an die Wand klatschen können als sie mir meine müsam eingestellte Anlage verstellt haben und dann auch noch Geld verlangt haben. Hab den halben Tag bei dennen zu gebracht.

Also gehe ich mal lieber nach Polen wo sie Erfahrung haben.

Es mag ja gute Umrüstbetriebe geben in Deutschland, die brauchen zu lange und sind einfach zu teuer. (hohe lohnkosten)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden