× Fragen/Antworten rund um Fahrzeughersteller und Typen beim Einbau/Umbau von Autogasanlagen

Kosten für LPG Anlage bei Kia

  • Jörg69
  • Autor
05 Aug 2005 18:21 #1 von Jörg69
Kosten für LPG Anlage bei Kia wurde erstellt von Jörg69
Hallo Leute,

ich bin neu hier und beim stöbern nach Kia Forum hier gelandet.
Ich habe ja bereits gelesen das einige Leute einen Kia auf LPG umgerüßtet haben. Nun würde mich natürlich inerssieren wie teuer das Umrüstren mit Tüv Gutachten beim Kia Carens 2,0 ex Kostet. PS: Beim Kia Vertragshändler.
Wird beim umrüsten das reserverad rausgenommen und dort der tank eingebaut.
Und was mir wichtig ist darf ich auch inzwischen in Tiefgaragen mit einem LPG Auto. Wie weit kann mann mit dem Tank fahren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • C200K
  • Autor
05 Aug 2005 22:11 #2 von C200K
C200K antwortete auf Kosten für LPG Anlage bei Kia
Hallo Jörg69

herzlichen Glückwunsch zu Deinem ersten Schritt zum Geldsparen und Umwelt schonen.;-)

Eine gute Anlage (vollsequentielle) 4 Cyl. liegt um 2.400,- € inc. TÜV.

Was ist nun eine gute Anlage?
- Die der Umrüster einbaut und beherrscht! - Denn es gibt keine schlechte Anlage, nur schlechte Einbauer.

Also hin zu den Umrüstern in Deiner Umgebung und schaue sie Dir an, der dann Dein Vertrauen hat, den kannst Du dann mit dem Umbau beauftragen.

Ein Radmuldentank hat den Vorteil - kein Raumverlust, wann und wie oft braucht man ein Reserverad und wenn, dann gibt es noch die Pannenspray´s oder den ADAC.

Überlege es Dir aber nicht so lange, denn jeder Tag kostet viel Geld für Benzin.

Gruß;-)

C200K

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • aisman
  • Autor
19 Aug 2005 22:16 #3 von aisman
aisman antwortete auf Kosten für LPG Anlage bei Kia
Hallo Jörg69,
Ich fahre auch einen Carens mit Gasanlage ( Selbes Modell wie Du ). Ich habe eine Landi Omegas Anlage beim Kia Händler in den Wagen einbauen lassen. Fahre damit seit Mai 2005 ohne Probleme. Als Tank wurde ein 77 Liter Tank in die Reserveradmulde gebaut der mit ca 60 Litern befüllt werden kann. Die Reichweite beträgt je nach fahrweise 550-600 KM. Das Auto habe ich neu gekauft und die Kosten des Umbaus betrugen 2800 Euro. Zwar ein stolzer Preis aber wie gesagt keine Probleme oder Werkstadtbesuche um irgendwas nachzustellen. Mein Kia Händler ist in Heinsberg. Leider habe ich Dein Posting aufgrund meines Urlaubs erst heute gelesen. Ich hoffe es hat dir trotzdem noch geholfen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden